PERFORMANCE

LAUFEND BESSER WERDEN

... und die richtigen Dinge richtig machen.

Wie leistungsfähig eine Organisation ist und ob sie besser oder schlechter performt als der Mitbewerb, hängt von vielen Faktoren ab. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren ist jedoch der Faktor Mensch. Die Performance von Teams und Mitarbeitern und die Qualität der Führung sind oftmals entscheidend dafür, wie sich ein Unternehmen entwickelt. Es gilt aber auch, Rahmenbedingungen und Instrumente bereitzustellen, damit die Entfaltung von Leistung möglich wird.

Im Rahmen unserer Beratungsangebote zum Thema Performance Management widmen wir uns  schwerpunktmäßig dem HR-Bereich, insbesondere der Führungskräfte- und Teamentwicklung. Dabei setzen wir auf vier Bausteine:

1. KONFLIKTMANAGEMENT / KONFLIKTKULTUR

Konflikte, egal ob offen ausgetragen oder verdeckt, sind wesentlich verantwortlich dafür, dass Organisationen nicht effizient und zielgerichtet arbeiten können. Konflikte wirken sich aber nicht nur negativ auf das Betriebsklima und die Mitarbeiterzufriedenheit aus, sie bringen auch wirtschaftliche Nachteile mit sich. Diese Konfliktkosten lassen sich sehr gut berechnen. 

Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen:
 

- Konflikte unter Führungskräften 

- Konflikte zwischen Abteilungen

- Teamkonflikte

- Konflikte mit Kunden, Lieferanten, Institutionen

- Rollenkonflikte von Führungskräften 

- Evaluation und Verbesserung der Konfliktkultur 


2. ORGANISATIONALE ENERGIE

Konfliktmanagement sorgt dafür, dass unnötige Reibungsverluste vermieden werden und schafft die Voraussetzungen dafür, dass Menschen effektiv miteinander arbeiten können. Oftmals sind es aber nicht die Konflikte, die die Organisation "bremsen", sondern das fehlende Engagement von Führungskräften und/oder Mitarbeitern.  Fehlt die nötige Energie, werden Strategien nur halbherzig verfolgt oder Projekt nicht mit der größtmöglichen Sorgfalt umgesetzt. Die eingesetzten Ressourcen erzielen nicht ihr größte Wirkung. Von außen betrachtet erscheinen solche Unternehmen unbeweglich, träg und kraftlos. Verfügt ein Unternehmen über ausreichend organisationale Energie, so hat es genügend  Kraft, Mitarbeiter zu mobilisieren,  Dinge zu bewegen und Ziele zu erreichen. 

Dabei unterstützen wir unsere Kunden:
 

- Schaffung eines gemeinsamen Bildes der Unternehmenszukunft

- Förderung des Engagements durch Sinnstiftung

- Erhöhung des Commitments der Mitarbeiter 

Stärkung des Wir-Gefühls

- Leadership als energiefördernde Führungsarbeit

- Aufbau von organisationaler Resilienz

- Schaffung einer energiefördernde Kultur

- Mobilisierung von Menschen

 


3. LEADERSHIP

Die Führungskraft spielt im Rahmen des Performance Managements eine zentrale Rolle. Sie ist es, die Ziele mit ihren Mitarbeitern vereinbart, ihnen Feedback gibt, sie fördert und fordert.  Sie  achtet auf die Potenziale ihrer Mitarbeiter und setzt sie für die richtigen Aufgaben ein. Sie sorgt dafür, dass das Arbeitsumfeld und die Prozesse so gestaltet sind, dass ihre Mitarbeiter eine Top-Performance bringen können. 

Unsere Angebote:
 

- Leadership Programme 

- Führungskräfte Coachings

- Teamcoachings und Teambuildings

Potenzialanalysen

- Mitarbeiterbefragungen

- Kultur- und Betriebsklimaanalysen

4. PERFORMANCE-UMFELD

In diesem Zusammenhang geht es um die Frage, welche konkreten Rahmenbedingungen vorhanden sein müssen, damit Mitarbeiter ihre Leistungskraft voll entfalten können. 

Wir unterstützen dabei u.a. in folgenden Bereichen:
 

- Funktionsbeschreibungen

- Aufbauorganisation

- Ablauforganisation

- Information und Kommunikation

- Mitarbeiterqualifikation

- Mitarbeitermotivation

- Arbeitsumfeld und Arbeitsmittel

- Belohnungs- und Anreizsysteme

- Zielvereinbarungen und Controlling

 

 

 

Copyright ACTIS Kommunikationsberatung  2018